Escherichia coli Hfr


Escherichia coli Hfr

Escherichia coli Hfr * штам Hfr * Hfr strain — мужской штамм E. coli, характеризующийся высокой частотой рекомбинаций (Hfr high frequency recombination). Содержит половой фактор, интегрированный в хромосому.


Генетика. Энциклопедический словарь. - Минск: Белорусская наука. . 2011.

Смотреть что такое "Escherichia coli Hfr" в других словарях:

  • HfR-Stamm — Als Hfr Stamm (Abk. für engl. high frequency of recombination) wird ein Bakterium bezeichnet, das sich durch eine hohe Konjugationsrate auszeichnet. Das hierfür benötigte F Plasmid ist bei einer solchen Zelle in das Chromosom integriert, wodurch… …   Deutsch Wikipedia

  • Hfr-Stämme — Als Hfr Stamm (Abk. für engl. high frequency of recombination) wird ein Bakterium bezeichnet, das sich durch eine hohe Konjugationsrate auszeichnet. Das hierfür benötigte F Plasmid ist bei einer solchen Zelle in das Chromosom integriert, wodurch… …   Deutsch Wikipedia

  • Hfr-Stamm — Als Hfr Stamm (Abk. für engl. high frequency of recombination) wird ein Bakterium bezeichnet, das sich durch eine hohe Konjugationsrate auszeichnet. Das hierfür benötigte F Plasmid ist bei einer solchen Zelle in das Chromosom integriert, wodurch… …   Deutsch Wikipedia

  • Hfr — High frequency recombination strain of Escherichia coli; in these strains, the F factor (plasmid) is integrated into the bacterial chromosome …   Glossary of Biotechnology

  • PLASMIDES ET ÉPISOMES — Chaque cellule renferme un ou plusieurs chromosomes dont l’information génétique est portée par une ou plusieurs molécules d’acide désoxyribonucléique. En plus de leurs chromosomes, de nombreuses cellules possèdent d’autres éléments génétiques… …   Encyclopédie Universelle

  • PARASEXUALITÉ ET CIRCULATION GÉNÉTIQUE — L’existence de phénomènes sexuels est la règle chez les Eucaryotes, c’est à dire chez l’ensemble des êtres vivants formés d’une cellule ou d’un grand nombre de cellules dont le matériel génétique est condensé dans un noyau différencié. Leur cycle …   Encyclopédie Universelle

  • Konjugation (Biologie) — Konjugation (lateinisch coniugare paarweise zusammenbinden) bezeichnet in der Mikrobiologie die Übertragung von Teilen des Genoms von einer Spenderzelle (Donor) auf eine Empfängerzelle (Rezipient) durch direkten Zellkontakt. Darüber hinaus wird… …   Deutsch Wikipedia

  • Konjugation bei Bakterien — Konjugation bezeichnet in der Cytogenetik die Übertragung von Teilen des Genoms von einer Spenderzelle auf eine Empfängerzelle. Darüber hinaus wird der Begriff in der Mykologie, der Lehre von den Pilzen, für die geschlechtliche Verschmelzung… …   Deutsch Wikipedia

  • FACTEUR SEXUEL BACTÉRIEN F — Le facteur sexuel F d’Escherichia coli est une unité génétique dont la taille est d’environ 1 p. 100 de celle du chromosome de cette bactérie dont il contrôle la fertilité. Cette fertilité se manifeste de différentes manières suivant que le… …   Encyclopédie Universelle

  • Sexualpilus — Pili bei E. coli. Der Pilus (von lateinisch pilus „Haar, Faser“, Plural: Pili, auch Fimbrien genannt) ist ein bei Prokaryoten vorkommendes, außerhalb der Zelle befindliches, fadenförmiges, aus einem Protein bestehendes Anhängsel, das nicht (wie… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.